Regionalbudget für Kleinprojekte - LEADER - Mittelbaden

Die familiengeführte Braumanufaktur „Spitzbuckel“ wurde 2018 gegründet, um die Bierkultur zu fördern und dem Bier als heimischem Produkt den entsprechenden Stellenwert zu geben. Denn Bier und Wein, so ist Familie Bäuerle überzeugt, beides gehört zu unserer Region. Die Biere werden in alter Handwerkskunst aus hochwertigen und regionalen Rohstoffen hergestellt und in traditioneller Flaschengärung gereift. In einem kleinen Hopfengarten können im kleinem Maßstab der Anbau und die Entwicklung der Pflanzen miterlebt werden.

Jedoch verfügte die Brauerei über keine Räumlichkeiten, Verkostungen, Bierproben oder die geplanten Genussabende „Donnerstags in der Ortenau“ wetterunabhängig durchzuführen. Sie wurde daher über LEADER in der Anschaffung einer entsprechenden Ausstattung unterstützt, darunter mehrere Zelte, zwei mobile Schankanlagen, Getränkekühlschränke, Sonnenschirme und notwendige Installationen.

Die Brauerei plant auch, ihre Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen durch gemeinsam organisierte Veranstaltungen zu verstärken. Beispielhaft dafür ist das Event „Weihnacht im Stall“, welches der Betrieb mit den Ziegenfreunden aus Lauf veranstaltet. Dadurch entstehen Angebote und Möglichkeiten des gesellschaftlichen Beisammenseins für die örtliche Bevölkerung und auch Touristen.

Umsetzungszeitraum: 2020-2022

Projektträger: privat

Projektstatus: Bewilligt und in Umsetzung