Einträge von Antje Wurz

LEADER stärkt Murgtal-Tourismus

Das Murgtal mit seinen Seitentälern zählt zu den reizvollsten und abwechslungsreichten Landschaften im Schwarzwald. Doch wer als Wanderer oder Radfahrer mehrere Tage auf einem der zahlreichen Premiumwege oder Genießerpfade unterwegs ist, muss feststellen, dass es dort nicht überall ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel gibt.

Quo vadis LEADER Mittelbaden?

Mitgliedervollversammlung diskutiert über die Zukunft nach 2020 – diskutieren Sie mit!! Wie geht es weiter mit der LEADER-Förderung in der Region Mittelbaden? Auf EU-, Bundes und Landesebene laufen bereits Verhandlungen und Gespräche auf über die Fortsetzung der EU-Förderprogramme nach 2020, erste Entwürfe dazu liegen bereits vor.

Mit LEADER wird Afrika in den Schwarzwald geholt

Einmal Elefanten beim Baden im Fluss beobachten, Löwenrudeln bei der Jagd zusehen und die Wanderungen großer Tierherden erleben – das lockt viele Menschen aus Europa nach Afrika. Wem eine Reise nach Afrika zu weit ist, der hat bald die Möglichkeit, afrikanische Wildnis in Forbach hautnah zu erleben.

Nachdenken über moderne Todsünden am Kartenhaus

Alternativer Kulturverein Bühl e. V. präsentiert zweiten Teil der Artothek der Öffentlichkeit Wer kennt sie nicht, diese Erwachsenenveranstaltungen, zu denen man als Kind mitgehen musste und sich irgendwann im Verlauf des Abends furchtbar zu langweilen begann? Zum Glück gab es damals wie heute Bierdeckel oder Spielkarten, aus denen man um die Wette mit den anderen […]

Land gibt weitere 20 Millionen Euro für den LEADER-Prozess frei

LEADER-Region Mittelbaden erhält 1,16 Mio. Euro „Die Landesregierung hat jetzt weitere 20 Millionen Euro EU-Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) für die LEADER-Regionen freigegeben. LEADER ist das bedeutendste Regionalentwicklungsprogramm im Land und steht für mehr Verantwortung der Regionen.

LEADER-Regionalmanager zu Besuch in Brüssel.

Weichen für die nächste Förderperiode werden jetzt gestellt. Die EU bestimmt die tägliche Arbeit in den LEADER-Regionalmanagements und ist gleichzeitig doch fern – manchmal, so scheint es, auch weit weg von den Menschen. Dieses Gefühl haben zumindest die Bürger, wenn sie mithilfe von EU-Fördergeldern neue Ideen zur Weiterentwicklung ihrer Region im Bottom-Up-Prozess umsetzen möchten.

Mehr LEADER-Förderung zwischen Murgtal und Rebland.

Leader-Kulisse Mittelbaden zieht bei der Jahreshauptversammlung in Bühlertal Zwischenbilanz. Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen: Seit dem Start im Oktober 2015 hat die LEADER-Aktionsgruppe Mittelbaden 24 Projekte mit einem Fördervolumen von 1,084 Mio. Euro beschlossen.

Nach hundertjährigem Schlaf wachgeküsst

Obstgut Leisberg wird feierlich der Öffentlichkeit übergeben Mehr als hundert Jahre war das ehemalige Obstgut Leisberg im Baden-Badener Stadtteil Lichtental für die Bürger der Stadt nicht zugänglich. Die über 300 Obstbäume waren überwiegend ungepflegt, von wildem Bewuchs, Sträuchern und Dornbüschen überwuchert, und ein Zugang über die alten Wege war nur schwer möglich.