Pressemitteilung

LEADER Mittelbaden zusammen mit Landtagsabgeordneten bei Minister Hauk

Der LEADER-Vorstand und die Landtagsabgeordneten der mittelbadischen Region trafen sich auf Initiative des Landtagsabgeordneten Tobias Wald zu einem Informationsgespräch mit Minister Peter Hauk MdL, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, in Stuttgart. Anlass waren die bisher vorliegenden Ergebnisse aus der Evaluierung der noch laufenden LEADER Förderperiode 2014 – 2020.

Gerade die doch relativ starren, komplizierten und dadurch in hohem Maße fehleranfälligen Antragsverfahren und die Regelungsdichte, die im Widerspruch zum Bottom Up-Prinzip und Bürgernähe stehen, sorgten bei den Mitwirkenden und Antragstellern in der Region für Ernüchterung. Grundsätzlich wird jedoch festgehalten, dass das LEADER-Förderprogramm nachweislich zu einer signifikanten Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlich geprägten Raum verholfen hat.

LEADER-Vorsitzender Claus Haberecht sieht gerade in einer Partnerschaft zwischen dem Land und den LEADER-Akteuren vor Ort die Basis für eine erfolgreiche Fortsetzung dieser regionalen Entwicklungsinitiative über 2020 hinaus. Auch die anwesenden Landtagsabgeordneten Tobias Wald, Thomas Hentschel, Jonas Weber und Dr. Alexander Becker hoffen auf eine Weiterführung dieses EU-Förderprogramms, bessere Rahmenbedingungen und eine Vereinfachung der Richtlinien. Minister Hauk MdL wies auf die Abhängigkeit des Landes von den Vorgaben der EU hin und zeigte deutlich auf, dass sich der Zeitplan für eine weitere Förderung um mindestens zwei Jahre auf 2023 bis 2029 verschieben werde – und wohl auch beim Fördertopf LEADER bei der EU mit Einbußen zu rechnen ist. Insofern müsste auch über eventuelle Übergangsregelungen nachgedacht werden. Gleichzeitig begrüßte er das Engagement der LEADER- Aktionsgruppen.

Um bei der künftigen Förderperiode effektiver und noch erfolgreicher arbeiten zu können, überreichte der Vorsitzende Minister Hauk ein entsprechende Positionspapier der LEADER- Aktionsgruppe Mittelbaden e.V.

 

Bild:

Von links nach rechts:

Thorsten Hauck (Landkreis Rastatt), Walburga Eckert (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Antje Wurz (Geschäftsführerin), Claus Haberecht (Vorsitzender), Minister Peter Hauk (MdL), Dr. Alexander Becker (MdL), Thomas Hentschel (MdL), Jonas Weber (MdL), Tobias Wald (MdL)

Foto: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz