Tag der offenen Tür in LEADER-Geschäftsstelle

Viele haben schon davon gehört, dass in der Region Mittelbaden das LEADER-Programm umgesetzt wird. Beispiele für aktuell geförderte Projekte sind die Dorfläden in Reichental und Leiberstung oder das Heimatmuseum Geiserschmiede in Bühlertal. Doch die Bandbreite der Fördermöglichkeiten ist noch viel größer. Wer wissen möchte, ob seine Projektidee auch gefördert werden könnte und welche Voraussetzungen man als Antragsteller erfüllen muss, ist am 25. Juni 2019 in der Zeit zwischen 9.00 und 17.00 Uhr herzlich in der LEADER-Geschäftsstelle im Forstamt Baden-Baden willkommen. In dieser Zeit bietet das Geschäftsstellenteam einen „Tag der offenen Tür“ an. Interessierte Besucher können sich an diesem Tag über LEADER, laufende Projekte, die Fördermöglichkeiten und das Antragsverfahren informieren. Die Mitarbeiterinnen der LEADER-Geschäftsstelle stehen für persönliche Beratungsgespräche zur Förderfähigkeit bestehender Projektideen zur Verfügung.

Weiterlesen

Wo der Schuh am meisten drückt und der Handlungsbedarf am größten ist, können die Bürger in ländlichen Regionen selbst am besten beurteilen. Im europäischen Förderprogramm LEADER ist diese Idee Programm:

Die aktuelle LEADER-Förderperiode 2014 – 2020 geht allmählich zuende, zumindest was die Beantragung von Födermitteln anbetrifft. Weiterlesen

Das Murgtal mit seinen Seitentälern zählt zu den reizvollsten und abwechslungsreichten Landschaften im Schwarzwald. Doch wer als Wanderer oder Radfahrer mehrere Tage auf einem der zahlreichen Premiumwege oder Genießerpfade unterwegs ist, muss feststellen, dass es dort nicht überall ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel gibt. Weiterlesen

Ausgangssituation zur Projektidee…wie kam es dazu

Das städtische Obstgut Leisberg liegt zwischen den ehemaligen Klosterwiesen der Lichtentaler Allee und dem Panoramaweg, einem ca. 40 Kilometer langen Wanderweg, der Baden-Baden umschließt. Von diesem Wanderweg aus besteht eine Anbindung zur Geroldsauer Mühle und zum Nationalpark. Das 5 Hektar große Grundstück umfasst 280 Obstbäume und wurde 2017, unter Beibehaltung seines typischen Streuobstwiesencharakters geöffnet. Dadurch wurde Wanderern die Möglichkeit gegeben von der Lichtentaler Allee aus, über eine typische Streuobst-Kulturlandschaft zu den Wäldern Baden-Badens zu gelangen. Durch die Halbhöhenlage wird die Landschaft um Baden-Baden zusätzlich visuell erlebbar. Auf dem Gelände befindet sich eine historische Obstscheune aus den 1930er Jahren.

Weiterlesen

Die 110 Kilometer lange Murgleiter vom Unimog-Museum auf den Schliffkopf gehört zu einem der bestzertifiziersten Fernwanderwege in Deutschland. Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes zwischen dem Landkreis Rastatt, der Baiersbronn Touristik, den Städten Gaggenau und Gernsbach sowie der Gemeinde Forbach wurde nun eine einheitliche Sitzmöblierung angeschafft, die es in dieser Art nur auf der Murgleiter gibt. Das Projekt wurde durch die LEADER-Aktionsgruppen Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße und Nordschwarzwald mit Mitteln der EU und des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Weiterlesen

Die LAG Mittelbaden lädt ihre Mitglieder zur Auswahlausschuss-Sitzung am 14. Mai 2019 nach Sinzheim (Rathaus) ein. Beginn um 17 Uhr (nicht öffentlich).

Die LAG Mittelbaden lädt ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 29. Mai 2019 nach Lauf (Rathaus) ein. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr.

Unser Sekretariat ist vom 8. bis 10. Mai 2019 vormittags von 8:00 Uhr  bis 13:00 Uhr erreichbar. Wegen einer Dienstreise unserer Regionalmanager können während dieser Zeit keine Projektberatungen stattfinden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mitgliedervollversammlung diskutiert über die Zukunft nach 2020 – diskutieren Sie mit!! Wie geht es weiter mit der LEADER-Förderung in der Region Mittelbaden? Auf EU-, Bundes und Landesebene laufen bereits Verhandlungen und Gespräche auf über die Fortsetzung der EU-Förderprogramme nach 2020, erste Entwürfe dazu liegen bereits vor.