Regionalbudget für Kleinprojekte - LEADER - Mittelbaden

Das Murgtal ist ein sehr ursprüngliches Schwarzwaldtal, welches von Kulturlandschaften wie Streuobst und Weiden in Steillagen geprägt ist. Gerade diese Flächen nehmen in der Bewirtschaftung privater Nutzer Zunehmens ab und verbuschen. Um diese Kulturlandschaft für Mensch und Umwelt zu bewahren, pflegen oft Gemeinden oder einzelne Privatpersonen die Flächen. Diese private Initiative ist unerlässlich für die Offenhaltung der Kulturlandschaft nicht nur im Murgtal, sondern in der gesamten LEADER-Region.

Schlegelmulcher: Auf der Gemarkung Staufenberg pflegt der Antragsteller seit 2013 mit einer Herde Kamerunschafe 3 ha Streuobstwiesen in Absprache mit der Gemeinde. Zur Unterstützung der Erst- und Nachpflegearbeiten fördert die LAG einen Schlegelmulcher.

Akkufreischneider: In der Gemeinde Gernsbach pflegt eine Privatperson ebenfalls Streuobstflächen, die sich größtenteils in Familienbesitz befinden. Gegenstand der Förderung ist ein Akkufreischneider zu Offenhaltung und Pflege der Flächen. Gemäß der von der LAG beschlossenen Förderauflage ist der Begünstigte verpflichtet, mit dem Gerät ausgewählte kommunale Flächen zweimal jährlich zu mähen und abzuräumen.

 

Abbildung: Schlegelmulcher zur Erst- und Nachbearbeitung beweideter Flächen